F2 – Radladerbrand in Scheune

Datum: 28. März 2020 
Alarmzeit: 8:01 Uhr 
Alarmierungsart: FME, SMS 
Dauer: 1 Stunde 29 Minuten 
Art: Feuer 2 
Einsatzort: Forsthof 
Mannschaftsstärke: Vollalarm 
Fahrzeuge: LF 8/6, MTF, TLF 20/40 
Weitere Kräfte: FF Bad Hönningen 


Einsatzbericht:

Gute 3h nach dem ersten Einsatz am Samstagmorgen, wurde der Löschzug Rheinbrohl zu einem Radladerbrand auf einem Aussiedlerhof alarmiert.

Aufgrund der Einsatzmeldung wurde auf der Anfahrt durch den Löschzugführer die Feuerwehr Bad Hönningen nachalarmiert.

Durch die Ersteintreffenden Kräfte konnte der Brand des Radladers bestätigt werden. Die Besitzer des Aussiedlerhofs hatten erfolgreich Löschversuche unternommen und die Ausbreitung des Feuers vermieden.

Unter Atemschutz wurde der Brand des Radladers und einen Teil der Scheune bekämpft. Nach gut 1,5h konnte der Einsatz beendet werden. Die Feuerwehr Bad Hönningen konnte den Einsatz auf der Anfahrt abbrechen.