B2.02 – Flächenbrand

Datum: 2. Mai 2021 um 18:34
Alarmierungsart: FME, SMS
Einsatzart: Feuer 2
Einsatzort: Hubertusburg, Leutesdorf
Mannschaftsstärke: Teilalarm
Fahrzeuge: LF 8/6, TLF 20/40
Weitere Kräfte: FF Leutesdorf, IUK VG Bad Hönningen


Einsatzbericht:

Flächenbrand in Leutesdorf – Weitere Ausbreitung durch die Feuerwehr verhindert

Leutesdorf. Am Sonntagabend (02.05.2021) gegen 18.30 Uhr wurde der Löschzug Leutesdorf zu einem Heckebrand zwischen Leutesdorf und Hammerstein alarmiert. Kurz nach der Alarmierung meldeten mehrere Anrufer der Leitstelle, dass sich das Feuer zu einem Flächenbrand entwickelt hat. Daraufhin wurde die Alarmstufe auf „Brand 2“ erhöht und Einsatzkräfte aus Rheinbrohl und Bad Hönningen nachalarmiert.

Beim Eintreffen stand eine dicht bewachsende Fläche von ca. 30 m² in Flammen. Mit zwei C-Rohren unter Atemschutz wurde zunächst die Ausbreitung der Brandes verhindert und anschließend das Feuer gelöscht. Hierzu mussten Sträucher und Äste auseinandergezogen werden.

Da sich die Einsatzstelle in direkter Nähe zur rechtsrheinischen Bahnlinie befand und nur über einen Bahnübergang erreicht werden konnte, musste die Bahnstrecke für die Dauer des Einsatzes gesperrt werden.

Nach ca. einer Stunde konnte der Einsatz für die Feuerwehreinheiten Leutesdorf, Rheinbrohl und Bad Hönningen, die mit 23 Einsatzkräften vor Ort waren, beendet werden. Der Rettungsdienst, die Polizei und die Bundespolizei waren ebenfalls vor Ort. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.